Interner Bereich

Wie der interne Bereich verwendet wird

“Allgemeine Anmeldung”

Wer sich mit der “Allgemeinen Anmeldung” auf der Internetseite anmeldet, hat Zugang zu Informationen, die der Öffentlichkeit vorenthalten sind. Zu finden sind diese Informationen meist unter dem Menüpunkt “Intern”.

“Persönlicher Zugang”

SJFW/KJFW und Fachbereichsleiter erhalten personalisierte Zugangsdaten. Nach einer Anmeldung mit diesen Zugangsdaten können Berichte und Termine erstellt, jedoch nicht veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung kann nur von den Berechtigten vorgenommen werden.

Bitte aktualisiert euer Profil mit den entsprechenden persönlichen Daten wie Adresse, E-Mail, Telefon usw. Diese Daten stehen dann im internen Bereich als Download top aktuell zur Verfügung!

Unterscheidung von Beiträgen

Es gibt derzeit drei Arten von Beitragskategorien:

  • “Intern” : Beiträge, die hier abgespeichert werden, erscheinen im Internen Bereiche
  • “Berichte” : Alles in dieser Kategorie erscheint auf der Startseite und ist für den Besucher der Internetseite nur für einen gewissen Zeitraum von Interesse
  • “Daten” : In dieser Kategorie wird alles abgespeichert, was auf der Internetseite langfristig zur Verfügung stehen soll. Diese Beiträge können dann z.B. auch als Menüpunkt eingefügt werden. Beispiele hierfür: Vorstellung, Fachbereiche, Fachinformationen, …

Beiträge erstellen, Freigeben und Verändern

Es gibt “Einreicher“, die einen Beitrag erstellen können und “Freigeber“, die Beiträge erstellen und veröffentlichen können.

Jeder mit einer persönlichen Benutzerkennung kann Beiträge erstellen (“Einreicher”) und diese zur “Revision vorlegen“. Das bedeutet, dass erst ein Kommandant, Vereinsvorsitzender oder anderweitig Berechtigter (“Freigeber”) diesen Beitrag prüfen muss.

Fällt die Prüfung positiv aus, kann der Freigeber den Beitrag “veröffentlichen“, d.h. der Beitrag wird auf der Internetseite sichtbar.

Muss nun erneut etwas an dem verändert werden, muss ein Freigeber den Status des Beitrags auf “Entwurf” setzen und speichern. Der Beitrag ist somit nicht mehr auf der Internetseite sichtbar. Erst jetzt kann der Einreicher (selbe Person!) den Beitrag abändern und erneut zur Revision vorlegen.

Zu beachten, wenn Beiträge erstellt werden:

  • Wird ein Text z.B. in Word geschrieben und soll er dann auf der Internetseite eingefügt werden, ist vor dem Einfügen bitte das Symbol “Als Text einfügen” (2.Zeile der Werkzeugsymbole neben Unterstreichen, Blocksatz, Farbe, …). Hintergrund: der Text wird dann ohne Formatierungsinformationen aus Word eingefügt. Die kann unter Umständen zu Problemen führen
  • Text und Fotos werden auf der Internetseite entsprechend dem Endgerät / dem Monitor / der Auflösung dargestellt. Da heißt, die Internetseite behält es sich vor, eigenständig die Schriftgröße des Textes, Bildgröße usw. anzupassen.

Termin / Veranstaltung erstellen

Um einen neuen Termin oder eine neue Veranstaltung zu erstellen bitte Anmelden, dann auf “+Neu” / “Veranstaltung” klicken. Unbedingt eingeben:

  • Titel
  • Datum von/bis
  • Uhrzeig von/bis oder ganztägig
  • Categories:
    • Bez.Jugendausschuss/Leitung (Termin nicht für alle interessant)
    • JF Oberbayern (Termin für Fachbereichsleiter und SJFW/KJFW interessant)
    • Fachbereich (wird dann entsprechend im Fachbereich angezeigt)
      anhaken

Diese Daten reichen aus zum speichern bzw. veröffentlichen. Alle weiteren Daten / Informationen sind von Vorteil, müssen aber nicht unbedingt angegeben werden.

Praktisch: alle Termine können problemlos in einen Google-Kalender eingebunden werden. Diese Kalender werden u.a. von Android-Smartphones automatisch unterstützt.  Zum Verknüpfen  einfach bei Kalender auf die Schaltfläche “Hinzufügen” klicken und “Zu Google hinzufügen” wählen. Benutzerkennung vom jeweiligen Google-Konto eingeben und die Verknüpfung bestätigen -> fertig! Analog funktioniert es mit dem Apple-Kalender.

Bei Problemen oder Fragen

Sollte es Rückfragen geben, wendet euch bitte an unser Administratoren, ideal per E-Mail: edv@jf-oberbayern.de