Ehrennadel

Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern

Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern ist eine besondere Auszeichnung für alle Feuerwehrangehörigen, Personen des öffentlichen Lebens, Vertreter von Jugendverbänden und -einrichtungen sowie allen anderen verdienten Feuerwehrkameraden, als Dank und Anerkennung für die Förderung und Unterstützung der JF Oberbayern. Die Ehrennadel ist in zwei Stufen verfügbar.

Beide Ehrennadeln tragen das Wappen des Bezirks Oberbayern, links hinterlegt mit einer stilisierten roten Flamme und rechts mit einem Eichenblatt. Nur wenn jemand schon die silberne Ehrennadel besitzt, kann ihm für überragende Verdienste auch die goldene Nadel verliehen werden. Beide Ehrennadeln werden in einem schwarzen Etui mit passender Bandspange verliehen. 

Beantragen kann die Ehrennadel jeder Feuerwehrangehörige über den jeweiligen Kreis-Jugendfeuerwehrwart. Dieser leitet die Anträge zur Genehmigung weiter an den Bezirks-Jugendfeuerwehrwart. Das bloße jahrelange Engagement in der Jugendfeuerwehr reicht als Begründung nicht aus. Die Begründung sollte stattdessen hervorheben, was die zu ehrende Person für die Jugendfeuerwehren in Oberbayern geleistet haben.

Richtlinien für die Vergabe der Ehrennadel