Ehrennadel

Richtlinien für die Beantragung und Verleihung der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern

Richtlinien für die Vergabe der Ehrennadel

Artikel 1, Präambel
(1) Für besondere Verdienste beim Aufbau und der Förderung der Jugendfeuerwehr
Oberbayern hat der Bezirksjugendfeuerwehrtag auf Vorschlag des Bezirks-
Jugendfeuerwehrwartes Andreas Halmer anlässlich der Frühjahrsdienstversammlung
der Jugendfeuerwehr Oberbayern am 25. März 2016 in Iffeldorf, Landkreis Weilheim-
Schongau, die „Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern“ gestiftet.
Artikel 2, Ausführung
(1) Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern wird verliehen als
Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern in Gold
Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern in Silber
(2) Die Ehrennadel hat die Form des Wappens des Bezirks Oberbayern, auf der linken
Seite hinterlegt mit einer roten stilisierten Flamme, eingefasst in Gold oder Silber. Auf der
rechten Seite ist die Ehrennadel ergänzt durch ein gold- oder silberfarbenes Eichenblatt.