Florian Kommen 122 jetzt verfügbar

“Florian Kommen” ist die mehrfach jährlich erscheinende Zeitschrift des Landesfeuerwehrverbands Bayern e.V. für alle Feuerwehrleute in Bayern, also auch für alle Jugendfeuerwehrleute. In der aktuellsten Ausgabe 122 (erschienen im November 2019) geht es größtenteils um den Abschied vom bisherigen Vorsitzenden des LFV, Alfons Weinzierl, mit zahlreichen Gruß- und Abschiedsworten.
Außerdem behandelt diese Ausgabe die neue Kampagne zur Mitgliederwerbung, bei der Vornamen echter Feuerwehrangehöriger in (echten und nicht ganz echten) Feuerwehr-Fachbegriffen auftauchen, wie beispielsweise Hans in “Löschanstrengung”. Erstmals ist auch eine Einbindung eigener Feuerwehrkameradinnen und -kameraden möglich: Wer also einen Hans in seiner Feuerwehr hat, kann dessen Gesicht und Feuerwehrzugehörigkeit in das Blanko-Werbeplakat einfügen. Die zugehörigen Slogans sind nicht immer ganz geglückt: Wahrscheinlich kann man darauf warten, dass von Dummköpfen “Ich Pflege TrADItion” mit einem Bild von Adolf Hitler versehen und verteilt wird.
Im weiteren findet man einen Artikel zu einem neuen Rauchhaus für die Brandschutzerziehung, das einfacher ausgestattet ist und damit zu einem niedrigeren Preis abgegeben werden kann.
Abgeschlossen wird das Heft von Berichten aus der Jugendfeuerwehr, vom “Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen in Telfs” über den “13. Landes-Jugendfeuerwehrtag in Hösbach” bis zum “Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr in Xanten”.
Florian Kommen 122 finden Sie hier (bisschen nach unten scrollen) zum Download.